Startseite | Kontakt | Links | Impressum

Herzlich willkommen!

Der Garten ist ein im Laufe von über 40 Jahren gewachsener Bauerngarten inmitten eines landwirtschaftlichen Anwesens. Über 3.000 qm groß ist die Fläche, die mit üppigen Stauden und Gemüsebeeten ein besonderes Merkmal der beschaulichen Anlage ist. Eine angrenzende Obstwiese lädt zum Ernten ein. Dem Anbau und der Pflege historischer und englischer Rosen, deren Sortenzahl inzwischen auf über 100 angewachsen ist, widmet Frau Imig ihre besondere Aufmerksamkeit. Zusammen mit ihrer Tochter Silke Imig-Gerold, die sich mit Begeisterung in ihrem eigenen angrenzenden Garten in die Gesamtanlage einbringt, werden immer neue Pflanz- und Gestaltungsideen umgesetzt. Lauschige Sitzgelegenheiten bieten den Gartengästen Platz zum Genuss des angebotenen Kaffees oder Tees mit schönem Ausblick.

Die Vielzahl immer blühender Stauden versetzen den Betrachter ins Staunen. Blumen und Sträucher sind nach dem Zeitpunkt ihrer Farbe und Blüte so gruppiert, dass die Anlage jeden Monat ein anderes Gesicht und damit eine andere Atmosphäre erhält. Ein kleiner Teich, verschiedene Sitzgruppen geben dem Garten den besonderen Flair. Der üppige Bauerngarten mit Kartoffeln, Salat, verschiedenen Kohlsorten, Radieschen, Stangenbohnen, Erdbeeren und vieles mehr macht Appetit auf „alles frisch vom Garten auf den Tisch“. Die Gartenarbeit ist für Mutter und Tochter keine Last sondern Lust. Ein frischer und farbenfroher Blumenstrauß steht immer im Wohnraum der beiden Frauen, denn in der Fülle des Gartens fällt der Verlust nicht auf. Eine mediterrane Ecke bietet Platz für eine besinnliche Zeit mit einem Buch und/oder mit einem gutem Glas Rotwein, alleine oder mit der lieben Familie.


Der Garten machte Schlagzeilen in verschiedenen Gartenzeitschriften. So im März 2010 im „Garden Style“ und im Dezember 2010 im Magazin „Mein schöner Garten“. In der Zeitschrift Garten Flora wurde in der Juniausgabe 2011 berichtet. Die Herausgabe eines eigenen Gartenbuches konnte im letzten Jahr verwirklicht werden. Das Buch ist zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder beim Mercator-Verlag in Duisburg.

Geöffnet 2017
Sonntag, 23.04.17, Frühlingserwachen und Narzissenblüte
Sonntag, 14.05.17, Aliumblüte und späte Tulpen
Sonnatg, 28.05.17, Rosenblüte und Prachtstauden
Sonntag, 18.06.17, Sommertraum
Sonntag, 24.09.17, Dahlien, Herbstzeitlose, Blütensträucher, Astern, fette Henne, Alpenveilchen
Sonntag, 01.10.17, großes Herbstfinale mit Tisch-Deko

jeweils von 11-17 Uhr. Außerhalb der angebotenen Termine sind Gruppenführungen nach Terminabsprache möglich!

Eintritt: ab 12 Jahren 3 €

Kontakt: Elisabeth Imig, Silke Imig-Gerold, Dr.-Franken-Str. 9, 47551 Bedburg-Hau, Ortsteil Hau, Tel. 02821-40350, Mail: SilkeImig_gerold@yahoo.de